Spannbettlaken für Topper

Ein hochwertiges Spannbettlaken schont den Topper und optimiert das Liegegefühl. Der Körper kommt unmittelbar mit dem Spannbettlaken in Berührung, weshalb die Auswahl durchdacht sein will. Ein gutes Spannbettlaken für Topper ist speziell auf die Abmessungen des Toppers abgestimmt. Für ein einfaches Auf- und Abziehen sorgt ein praktischer Rundum-Gummizug. Bei der Auswahl des Toppers gilt es neben der Größe auch die Kriterien Material, Pflege und Waschbarkeit zu berücksichtigen.

Besonderheiten von Spannbettlaken für Topper

Wird ein Topper verwendet, stellt dies besondere Anforderungen an ein Spannbettlaken. Topper weisen eine Höhe von etwa sieben bis 12 Zentimetern aus. Das Spannbettlaken für Topper ist darauf abzustimmen. Reguläre Spannbettlaken entsprechen in ihrer seitlichen Höhe den Matratzen. Bei Standard-Matratzen sind dies 25 bis 30 Zentimeter. Spezielle Topper-Spannbettlaken unterscheiden sich demnach in der Höhe. Es gibt Topper-Spannbettlaken, die nur auf den reinen Topper abgestimmt sind und entsprechend eine geringe Höhe aufweisen. Andere Topper-Spannbettlaken sind darauf ausgelegt, Topper und Matratze gleichzeitig zu umspannen. Die ist insbesondere im Zusammenhang bei Boxspringbetten mit Topper der Fall. Hierbei ist es üblich, dass das Laken eine größere Höhe von bis zu 45 Zentimetern aufweist.

Eine weitere Besonderheit eines Topper-Spannbettlakens ist die spezielle Ausgestaltung der Ecken. Topper-Spannbettlaken verfügen über so genannte Z-Ecken, mit denen sich die Ecken des Toppers exakt umschließen lassen. Damit lässt sich vermeiden, dass sich die Ecken nach oben oder unten wölben (aufgrund zu hoher Spannwirkung).

Topper-Spannbettlaken sorgen nicht nur für ein angenehmeres Liegegefühl, sondern erfüllen weitere Funktionen. Sie haben für Topper und Matratze eine Schutzfunktion und verlängern somit deren Lebensdauer. Spannbettlaken für Topper halten Schweiß und Hautschuppen, aber auch Staub und Schmutz zuverlässig vom Topper fern. Bei farblicher Abstimmung auf die Bettwäsche tragen Spannbettlaken zudem zu einem attraktiven optischen Erscheinungsbild bei.

Was sind die Qualitätskriterien bei Spannbettlaken für Topper?

Zu den wichtigsten Qualitätskriterien für die Auswahl des Spannbettlakens für Topper gehören das Material, die Steghöhe sowie der Rundum-Gummizug.

Material der Spannbettlaken

Die wichtigsten Materialien, aus denen Topper-Spannbettlaken gefertigt sein können, gehören Jersey, Satin, Mikrofaser und Biber. Jersey ist als 100-prozentiger Baumwollstoff ein Klassiker. Jersey-Spannbettlaken haben eine glatte und weiche Struktur. Jersey ist zudem dehnbar, was der besonderen Jersey-Webtechnik zu verdanken ist. Das Material zeichnet sich zudem durch Saugfähigkeit und Atmungsaktivität aus. Aus diesen Gründen ist das Material ganzjährig verwendbar.

Mako-Satin ist ein Material, das sich insbesondere für den Einsatz im Sommer eignet. Dies hängt mit dem kühlenden Effekt zusammen, der für ein angenehmes Klima beim Schlafen sorgt. Satin zeichnet sich weiterhin durch eine weiche und glatte Oberfläche aus. Mako-Satin glänzt edel wie regulärer Satin, ist jedoch weniger rutschig. Der Stoff ist aus Baumwolle gefertigt und verfügt über eine leicht angeraute Oberflächenstruktur.

Mikrofaser ist ein meist aus feinen Polyesterfasern gefertigter Soff. Die Fasern sind weich und glatt. Sie neigen nicht zum fusseln. Der Mikrofaser-Stoff sorgt für ein angenehmes Schlafklima, da er eine gute Feuchtigkeitsregulation sowie gute thermische Eigenschaften verfügt. Im Sommer wirkt Mikrofaser kühlend, während sie im Winter wärmt.

Biber ist ein aus Baumwolle gefertigter, angerauter Stoff. Die Struktur ist flauschig und dick, was das Material optimal für die kühlere Jahreszeit macht. Biber zeichnet sich zudem durch eine gute Atmungsaktivität sowie Feuchtigkeitsregulation aus.

Falls Sie noch keinen Matratzen Topper besitzen, hilft Ihnen der Matratzen Topper Test weiter. Zu den unterschiedlichen Materialien stehen der Gel-Schaum Topper Test, der Kaltschaum Topper Test, der Visco Topper Test und der Latex Topper Test zu Auswahl.

Steghöhe der Spannbettlaken

Die Steghöhe ist ausschlaggebend dafür, dass ein Spannbettlaken optimal und ohne zu Verrutschen auf dem Topper sowie der Matratze sitzt. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass die Steghöhe der Gesamthöhe sämtlicher Teile entspricht, die zu beziehen sind. Es gibt Spannbettlaken, die nur den Topper selbst bedecken und Spannbettlaken für Topper plus Matratze. Ist das Spannbettlaken zu klein, so kann dies die Kanten des Toppers knicken oder beschädigen. Zu große Spannbettlaken können überlappen und damit zu Lasten des Schlafkomforts gehen.

Die Größe sowie die Abmessungen eines Topper-Spannbettlakens sind speziell auf den Topper beziehungsweise auf Topper und zugehörige Matratzen angepasst. Damit ist für einen guten Halt gesorgt.

Rundumgummi von Spannbettlaken

Für einen optimalen Sitz des Spannbettlakens sorgt ein Rundumgummi. Die Varianten mit Gummizug lassen sich zudem leicht auf- und wieder abziehen. In Kombination mit den korrekten Maßen des Spannbettlakens wird es mit einem Rundumgummi nicht zu einem Verrutschen auf dem Topper kommen.

Wie wird ein Spannbettlaken bei einem Topper aufgezogen?

Es gibt Spannbettlaken für den Topper alleine (niedrige Steghöhe) sowie Spannbettlaken für Topper und Matratze. Wird ein gemeinsames Spannbettlaken für Topper und Matratze gewählt, ist für höhere Stabilität gesorgt und der Topper kann weniger leicht verrutschen. Solche Topper verfügen über einen besonders hohen Steg. Vor dem Beziehen wird das Topper-Spannbettlaken gewaschen sowie getrocknet. Es ist möglich, dass das Laken vor dem Beziehen noch etwas in Form zu ziehen ist.

Anhand des Etiketts im Spannbettlaken lässt sich erkennen, auf welcher Seite die Kopf- und auf welcher die Fußseite ist. Anschließend ist das Spannbettlaken auf dem Topper beziehungsweise auf Matratze und Topper auszubreiten. Nun ist zunächst eine Ecke des Spannbettlakens über eine Ecke des Toppers und der Matratze zu ziehen. Das Gummiband des Bettlakens lässt sich unter diese Ecke ziehen. Zu diesem Zweck lassen sich Matratze und Topper auch kurzzeitig umbiegen und in den Bezug des Lakens stecken. Dabei sollte der Topper jedoch nicht zu stark geknickt werden, da dies das Material beschädigen kann.

Nach dem Beziehen kann es auch bei Spannbettlaken mit optimalen Abmessungen noch zu Faltenbildung kommen. In diesem Fall lassen sich die Falten durch ein Ausrichten des Spannbettlakens glätten. Zu diesem Zweck lässt sich der bezogene Topper wenden. Nun lässt sich überprüfen, ob der Gummizug an allen Ecken optimal sitzt. Wenn Topper und Matratze je in den Ecken des Bezugs sitzen, ist das Spannbettlaken optimal aufgezogen.

Wie wird ein Spannbettlaken für Topper gewaschen?

Für die Wäsche des Spannbettlakens empfiehlt sich eine Periode von drei bis vier Wochen. Ebenso wie andere Bestandteile der Bettwäsche sollte auch das Spannbettlaken regelmäßig gereinigt werden, um Schweiß und Hautschuppen, aber auch Schmutz und Staub sowie Bakterien zu entfernen.

Bereits bei der Auswahl des Spannbettlakens sollte auf Waschbarkeit bei hohen Temperaturen geachtet werden. Die meisten Topper-Spannbettlaken lassen sich bei 40 oder 60 Grad Celsius waschen. Grundsätzlich sind die Waschhinweise auf dem Pflege-Etikett des Produkts oder Herstellers zu beachten. Meist lässt sich Bettwäsche bei 40 Grad Celsius mit Vollwaschmittel oder 60 Grad Celsius mit Colorwaschmittel reinigen.

Was das Trocknen betrifft, gibt ebenfalls das Etikett Hinweise darauf, ob das Spannbettlaken trocknergeeignet ist. Während dies für die meisten Materialien kein Problem ist, gilt eine Ausnahme für bestimmte Mikrofaser-Stoffe. Dieses Material trocknet allerdings an der Luft äußerst schnell.

Die meisten Spannbettlaken-Stoffe knittern kaum und glätten sich bereits beim Aufziehen. Bügeln ist daher in den meisten Fällen nicht erforderlich.

Die Aufbewahrung nach der Reinigung ist auf zusammengefaltete oder zusammengerollte Weise möglich. Sowohl ein Kleiderschrank als auch eine Kommode eignen sich für die Aufbewahrung. Verpackt in eine Kunststofftüte bleibt der frische Duft der Wäsche länger präsent.

Meos Spannbettlaken für Topper

Mit dem Meos Premium Spannbettlaken bietet der Hersteller ein hochwertiges Produkt aus einem angenehmen Materialmix. Der Anteil an Lyocell und Elasthan sorgt für hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Das Meos Premium Spannbettlaken besteht zu 64 Prozent aus Lyocell, zu 32 Prozent aus Baumwolle und zu 4 Prozent aus Elasthan. Der Materialmix zeichnet sich durch einen hervorragenden Temperaturausgleich und optimale Feuchtigkeitsregulation aus.

Das Spannbettlaken weist ein Flächengewicht von 260 Gramm pro Quadratmetern auf, womit es von hoher Stoffqualität ist. Die Oberflächenbeschaffenheit ist hautfreundlich und angenehm weich. Für eine optimale Passform sorgt das elastische Rundumgummi.

Das Spannbettlaken ist zertifiziert nach dem bewährten Öko Tex Standard 100.

Das Qualitätsprodukt eignet sich für Topper sowie Matratzen mit einer Gesamthöhe von bis zu 32 Zentimetern.

Fazit zu Spannbettlaken für Topper

Hochwertige Spannbettlaken für Topper sind darauf ausgelegt, problemlos Topper und Matratze zu beziehen. Topper-Spannbettlaken finden sich aus verschiedenen Materialien sowie in unterschiedlichen Raumgewichten. Vom vielseitigen Jersey-Bettlaken bis zu edlem Mako-Satin ist für nahezu sämtliche Ansprüche etwas dabei. Spannbettlaken schützen Topper und Matratze zuverlässig vor Schmutz, Staub, Schweiß und Hautschuppen. Farblich abgestimmt auf die Schlafzimmer-Einrichtung bieten Topper-Spannbettlaken zudem einen optischen Mehrwert. Werden die wichtigsten Auswahlkriterien Größe, Material, Pflege und Waschbarkeit beachtet, wird der Topper zu einem nützlichen Begleiter für viele Jahre.

Gliederung des Beitrags

  1. Besonderheiten von Spannbettlaken für Topper
  2. Was sind die Qualitätskriterien bei Spannbettlaken für Topper?
  3. Material der Spannbettlaken
    1. Mako-Satin
    2. Mikrofaser
    3. Biber
  4. Steghöhe der Spannbettlaken
  5. Rundumgummi von Spannbettlaken
  6. Wie wird ein Spannbettlaken bei einem Topper aufgezogen?
  7. Wie wird ein Spannbettlaken für Topper gewaschen?
  8. Meos Spannbettlaken für Topper
  9. Fazit zu Spannbettlaken für Topper